Wie Kreatin das Muskelwachstum fördert – Expertenmeinung

bodybuilding.at 4 Dinge die Sie nie ueber das Muskelwachstum lernen sollten

Frage: Ich habe viel darüber gelesen und gehört, dass Kreatin hilft, Muskelmasse aufzubauen, aber ich habe nie eine klare Erklärung dafür gefunden, warum dies geschieht. Was ist hier los?

Gute Frage, denn wenn ich gebeten würde, eine einzige Ergänzung zur Steigerung des Muskelwachstums zu empfehlen, würde ich Kreatin ohne zu zögern empfehlen . Eine überwältigende Anzahl von Untersuchungen zeigt, dass die Kreatinsupplementation intramuskulär prädiktiv erhöht ist. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, hat die Forschung immer wieder bewiesen, dass dieses Phänomen zu einer Erhöhung des anabolen Potentials der Muskeln führt. Es ist üblich, während der Einnahme von Kreatin ein oder zwei Kilogramm zuzunehmen. Mit Kreatin wird Krafttraining wirklich effektiver, darüber kann man nicht streiten.

Wenn Sie jedoch Steroide verwenden, um Masse aufzubauen, benötigen Sie dringend einen Aromatasehemmer wie Tamoxifen.

Auf diese 3 Dinge sollten Natural-Sportler für maximalen Erfolg achten! | Allgemein | Magazin | powerfood.ch - the leader in sport nutrition

Der Haken ist, dass die Mechanismen, durch die Kreatin das Muskelwachstum fördert, nicht vollständig verstanden sind. Werfen wir einen Blick auf die plausibelsten und wissenschaftlich fundiertesten Optionen.

Kreatin- und Muskelwachstum: zwei Haupttheorien

Wie Sie wahrscheinlich wissen, beschränkt sich die Wirkung von Kreatin nicht nur auf die Stimulierung des Muskelwachstums. Es ist auch sehr effektiv bei der Entwicklung von Stärkeindikatoren – und dies kann Teil der Antwort auf unsere Frage sein. Wenn Sie stärker werden, können Sie mit größeren Gewichten im gleichen Wiederholungsbereich arbeiten. Auf diese Weise erzeugen Sie mehr mechanische Beanspruchung im Zielmuskel, und dies ist der Hauptkatalysator für Muskelhypertrophie . Dies ist die erste mögliche Erklärung.

Schalte Deinen Hormonhaushalt auf Muskelwachstum!

Die weitere Zunahme des Muskelwachstums kann auf die voluminöse Wirkung von Kreatin zurückzuführen sein. Tatsache ist, dass Kreatin als osmotisch aktive Substanz wirkt und Wasser an die Muskelfasern zieht. Wasser erhöht nicht nur physisch das Muskelvolumen; Es gibt eine Theorie, dass eine erhöhte Zellhydratation zur Muskelhypertrophie beiträgt.

Wie man Kreatin nimmt

Es gibt zwei grundlegende Behandlungsschemata für Kreatin. Um die schnellsten Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie eine Woche lang viermal täglich etwa 5 Gramm Kreatin ein. Wenn Sie einen wissenschaftlicheren Ansatz bevorzugen und die optimale Einzeldosis finden möchten, nehmen Sie 0,3 Gramm Kreatin pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag. Nehmen Sie nach Abschluss des Ladeprotokolls täglich ca. 3 Gramm ein.

Wie Kreatin das Muskelwachstum fördert

Alternativ können Sie ein Leerlaufprogramm verwenden: Nehmen Sie täglich 3-5 Gramm ein. Innerhalb eines Monats erreichen Sie mit Kreatin den gleichen Grad an Muskelsättigung wie in der Ladephase.

Kreatinpräparate gibt es in verschiedenen Formen. Mein Rat ist, sich für das gute alte Kreatinmonohydrat zu entscheiden. Obwohl die neueren Formen oft als wirksamer bei der Stimulierung des Muskelaufbaus angepriesen werden, zeigt die Forschung keine zusätzlichen Vorteile. Angesichts der hohen Kosten für neue Produkte bleibt Monohydrat die beste Wahl.

Empfohlene Artikel